Hausaufgabenbegleitung

Betreuung der Hausaufgaben im Hort

Neben dem freien Spiel und projektbezogener Angebote ist die Hausaufgabenbetreuung ein wesentlicher Bestandteil des Hortalltags.

Wir begleiten und unterstützen die Kinder von Montag bis Donnerstag bei der Erledigung ihrer schriftlichen Hausaufgaben. Leseübungen (laut) als auch mündliche Hausaufgaben (z.B.: Lernaufgaben in Heimat- und Sachkunde) sollten zu Hause stattfinden.

Hausaufgaben machen im HortDie Aufgabe der Erzieherinnen liegt darin, die Kinder in ihrer Selbstständigkeit zu unterstützen und zu fördern. Sie lernen achtsam mit ihren Materialien umzugehen, Zeitmanagement und Arbeitsstrukturen.
Im Hausaufgabenraum ist es sehr ruhig und die Kinder sitzen zum Teil allein an einem Arbeitsplatz, um sich besser konzentrieren zu können. Das pädagogische Personal achtet darauf, dass der Arbeitsplatz ordentlich organisiert ist, die Sitzhaltung und das Schriftbild angemessen ist. Hierbei gehen die Erzieherinnen auf den individuellen Entwicklungs- und Lernstand jedes Kindes ein. In der Hausaufgabenzeit können die Kinder in Ruhe die Hausaufgaben erledigen, Fragen stellen, sich was erklären lassen, oder auch selber schwierigere Aufgaben lösen. Die Erzieher stehen den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Sie machen die Kinder auf Fehler aufmerksam und besprechen mit den Kindern andere Lösungswege. Sollte es einmal vorkommen, dass ein Kind seine Hausaufgaben nicht beenden kann (Hausaufgabenmenge, Ende der Konzentrationsfähigkeit etc.), gibt es ein „Hortheft“, in das die Erzieherinnen Informationen für die Eltern schreiben. Um ca. 15.00 Uhr endet die Hausaufgabenzeit.

Gemeinsam malen im Hort

Um den Einstieg für unsere neuen Kinder zu erleichtern und bei ausreichendem Personal bieten wir zusätzlich individuelle Betreuung in einer Kleingruppe an.

Da das Hort-Team bis zu 25 Kinder pro Tag bei den Hausaufgaben betreut, kann keine Nachhilfe angeboten werden.
Am Freitag findet das Erledigen der Hausaufgaben auf freiwilliger Basis statt, da an diesem Tag der Gemeinschaftsaspekt und die Freizeitgestaltung im Vordergrund stehen.